+49 (0)202 24577 - 0 info@awo-wuppertal.de

Menu
AWO Horizont Magazin 01-2017

AWO Horizont Magazin 01-2017

Veröffentlicht am 20. Februar 2017


Liebe Leserinnen, liebe Leser,

für das Jahr 2017 wünsche ich Ihnen alles Gute, Gesundheit und Glück.

Wir werden Sie auch in diesem Jahr mit der AWO-Zeitung Horizont über die Arbeit unseres Verbandes informieren.

Neben einem Rückblick auf besondere Aktivitäten im Jahr 2016 wollen wir Ihnen in dieser Ausgabe auch einen Ausblick auf das Jahr 2017 geben. Im Mittelpunkt unserer Arbeit stehen wie immer die Menschen.

In der Kindertagesstätte, im Offenen Ganztag, bei der Schulsozialarbeit, der Schuldnerberatung oder bei der Eingliederung von Menschen in Arbeit ist die AWO Partner. Die Beratung und Betreuung von geflüchteten Menschen, die zu uns kommen, ist uns besonders wichtig. Auch bei der Entwicklung von Altersgerechten Quartieren sowie im im Bereich der Sozialen Stadt werden wir auch im Jahr 2017 aktiv arbeiten.

Viele andere Arbeitsbereiche, die ich nicht angesprochen habe, gehören zu unseren Aufgaben. Ein besonderer Schwerpunkt, dem wir uns zuwenden wollen, wird der Ausbau von Kindertageseinrichtungen sein. Wuppertal hat einen hohen Bedarf an neuen Kitas. Wir sind inzwischen eine wachsende Stadt und der Bedarf an Betreuungsplätzen ist sehr groß. Wir werden, wenn es geht, mithelfen, neue Angebote zu
schaffen.

Interessante, anspruchsvolle Aufgaben sind im Jahr 2017 zu bewältigen.

Sie werden in den nächsten Ausgaben der AWO-Zeitung Horizont darüber informiert, wie es weitergeht.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen
Ihre Renate Warnecke

AWO Horizont 01-2017 als PDF herunterladen