+49 (0)202 24577 - 0 info@awo-wuppertal.de

Menu
WSW – Seniorenbusschule

WSW – Seniorenbusschule

Veröffentlicht am 20. Februar 2017


Auch im Alter sicher mit dem Bus unterwegs:
Wuppertaler Stadtwerke zeigen in der Seniorenbusschule, worauf es ankommt

Haben Sie schon mal etwas von der Seniorenbusschule der WSW gehört? Nein? Dann wird es aber höchste Zeit! Denn Bus fahren will gelernt sein und das nicht nur in jungen Jahren.

Seit 2010 gibt es bei den Wuppertaler Stadtwerken die Seniorenbusschule, welche ältere und weniger mobile Menschen darauf vorbereitet, sicher mit
den öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs zu sein. Insbesondere in Bussen kommt es immer mal wieder zu Stürzen, weil Senioren sich unsicher fühlen, nicht wissen, wie sie sich im Bus richtig verhalten sollen.

Die WSW mobil hat diese Problematik erkannt und gemeinsam mit der Polizei Wuppertal die Seniorenbusschule entwickelt. Hier bekommen die Seniorinnen und Senioren die Möglichkeit, sich mit dem Thema Bus auseinander zu setzen. Mit dem Ziel, theoretisch wie praktisch ein Gefühl der Sicherheit bei der Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln zu vermitteln. Dazu werden sämtliche Fragen, die die Seniorinnen und Senioren haben (Wie verhalte ich mich im Bus und an der Bushaltestelle richtig? Wie vermeide ich Stürze beim Ein- und Aussteigen? Darf ich während der Fahrt auf dem Rollator sitzen?) geklärt und gezeigt, welches vorausschauende Verhalten eine sichere Fahrt gewährleistet.

Für weitere Fragen steht WSW-Mitarbeiterin Sylvia Schmid unter Telefon 0202/5693119 gerne zur Verfügung.