+49 (0)202 24577 - 0 info@awo-wuppertal.de

Menu
AWO Horizont Ausgabe 01/2021

AWO Horizont Ausgabe 01/2021

Veröffentlicht am 16. Februar 2021


AWO Horizont 01/2021 als PDF herunterladen

Liebe Leserinnen und Leser,

in der ersten Ausgabe unserer Zeitung Horizont im Jahr 2021 finden Sie einen bunten Querschnitt aus der Leistungsvielfalt der AWO Wuppertal.

Mit Kreativität und beispielhaften Einsatz ist manches, was unmöglich erschien, doch gelungen. Dafür danke ich allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auch im Namen des Vorstands ganz herzlich. Das war eine großartige Leistung. Es sind neue Projekte auf den Weg gebracht worden wie etwa die Quartiersentwicklung Vohwinkel Höhe, die Einrichtung eines Vertretungsstützpunktes Kindertagespflege oder das Projekt Grundschule Elfenhang.

Wir berichten über die Arbeit des Quartierbüros Heckinghausen, die aktuelle Situation im Offenen Ganztag, die erste digitale Bezirkskonferenz und weitere interessante Themen.

Trotz der Corona-Pandemie und erschwerten Bedingungen können wir eine erfreuliche Entwicklung unserer AWO in Wuppertal verbuchen, somit insgesamt eine positive Bilanz ziehen. Auch im Jahr 2021 wird die Corona-Pandemie unser persönliches Leben, aber auch das Arbeitsleben stark beeinflussen. Wir müssen alle dafür sorgen, dass die Gesellschaft, trotz Abstand zusammenhält.

Als Wohlfahrtsverband ist es unsere Aufgabe, den Menschen zu helfen, ihr Leben selbst gestalten zu können. Ich denke an Familien mit Kindern, an Arbeitslose, an Alleinstehende, einfach an die Menschen, die es in dieser Zeit noch schwerer haben als sonst. Aber wir sollten auch über den Tellerrand hinaus schauen. Es gibt so viel Hunger und Elend auf der Welt. Es ist unsere Pflicht als Wohlfahrtsverband, immer wieder unsere Stimme zu erheben und dafür zu kämpfen, das alle Menschen ein menschenwürdiges Leben haben.

In den kommenden Monaten werden wir es schaffen, unsere Arbeit so gut wie möglich zu bewältigen. Ich glaube fest daran, das durch die Impfungen der Bevölkerung eine Chance besteht, die Pandemie zu beherrschen und wieder ein normales Leben ohne große Einschränkungen zu führen.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen ein gesundes, friedliches Jahr 2021. Achten Sie auf sich und Ihre Mitmenschen.

Bleiben Sie gesund und herzliche Grüße

Ihre Renate Warnecke

AWO Horizont 01/2021 als PDF herunterladen


Related Posts