+49 (0)202 24577 - 0 info@awo-wuppertal.de

Menu
AWO-Horizont Magazin 01-2019

AWO-Horizont Magazin 01-2019

Veröffentlicht am 13. Februar 2019


Liebe Leserinnen und Leser,

Für 2019 möchte ich Ihnen zuerst einmal alles Gute, Gesundheit, Glück und Erfolg wünschen.

In der ersten Ausgabe des neuen Jahres berichtet „Horizont“ über einen bunten Strauß von Angeboten und Aktivitäten des vergangenen und gibt einen kleinen Ausblick auf das neue Jahr.

1918 gegründet, wird die AWO 100 Jahre alt. Und stellt sich der Frage: Passen die Grundwerte heute noch? So wie deutschlandweit werden auch wir in Wuppertal darüber diskutieren und rechtzeitig zur Veranstaltung einladen.

Sie erfahren etwas über die turnusgemäße Mitgliederversammlung, über Aktivitäten zum Welt-Aids-Tag und die Stadteilgespräche in Vohwinkel Höhe.

Die Angebote der Wuppertaler Bühnen für alle Altersgruppen werden vorgestellt.

Der Stadtteilservice in der Elberfelder Nordstadt hilft Menschen im Quartier und gibt Teilnehmern die lange arbeitslos sind, eine Perspektive. Wie gut das funktioniert, darüber hat sich Oberbürgermeister Andreas Mucke jetzt vor Ort informiert. Die erfolgreiche Arbeit in diesem Bereich wird auch in 2019 weiter gehen. Wir wollen uns auch mit neuen Projekten beschäftigen, die vom Bund finanziert werden und Menschen im zweiten Arbeitsmarkt eine Chance geben.

Die Betreuung im Bereich Offener Ganztag wächst und stellt einen wichtigen Baustein unserer erfolgreichen Arbeit dar. Mit Elena Grizis haben wir jetzt eine qualifizierte Leiterin für die Fritz-Harkot-Schule gewinnen können.

Das Land will die Förderung für ZWAR einstellen. Die Folgen bereiten Sorgen.

Auch für dieses Jahr haben wir viel Neues geplant. Wie bereits berichtet, steigen wir mit der AWO gGmbH nochmals neu in den Sektor Kindertageseinrichtungen ein: Die Kita Röttgen ist im Bau und soll Ende diesen Jahres fertig sein. Das wird aber erst der Anfang sein. Wir wollen in diesem Arbeitsfeld weiter wachsen.

Sie sehen, wir haben Ziele, die wir mit aller Kraft verfolgen wollen und auch können. Die AWO Wuppertal war im letzten Jahr sehr erfolgreich und wird sich auch im Jahr 2019 weiter für die Menschen in Wuppertal, ob klein oder groß, ob jung oder älter einsetzen.

Wir werden Sie auf dem Laufenden halten. Ich wünsche Ihnen bis dahin eine gute Zeit.

Ihre
Renate Warnecke

AWO Horizont 01-2019 als PDF herunterladen