+49 (0)202 24577 - 0 info@awo-wuppertal.de

Menu
Beratungsstelle für sexuelle Bildung und HIV/STI-Prävention

Beratungsstelle für sexuelle Bildung und HIV/STI-Prävention

Unser Ziel ist die Förderung einer selbstbestimmten und verantwortungsvoll gelebten Sexualität. Als Teil von „Youthwork NRW“ bieten wir Menschen einen Raum, um sich Kompetenzen und Informationen anzueignen, die ihren persönlichen Bedürfnissen gerecht werden. Youthworker:innen sind Ansprechpartner und Ansprechpartnerinnen* für Jugendliche und junge Erwachsene, die Fragen rund um das Thema Sexualität, Beziehung  und oder HIV/STI-Prävention haben.

Im Vordergrund der Arbeit stehen Toleranz und Akzeptanz – unabhängig von kultureller, religiöser, politischer und sexueller Orientierung. Unsere Bildungsarbeit geht über die reine Wissensvermittlung hinaus. Im Zentrum steht der einzelne Mensch und seine Identitätsentwicklung. Wir ermutigen zu einer positiven, lustbetonten Auseinandersetzung mit dem eigenen Körper, Sexualität und der eigenen Geschlechterrolle. Dabei werden die eigenen Wünsche, Bedürfnisse und Grenzen einbezogen.

Auch bei etwaigen Problemen, Unsicherheiten, Fragen oder Ängsten, die Themen rund um Sexualität betreffen, bieten wir einen Anlaufpunkt für jegliche Form der Beratung.

Angebote

Die Bildungsangebote reichen von Beratungen in der Fachstelle über verschiedene Veranstaltungsformen, Fort- und Weiterbildungen bis hin zur Zusammenarbeit bzw. Vernetzung mit anderen relevanten Institutionen und gesellschaftlichen Gruppen.
Kooperationspartner sind vor allem weiterführende Schulen, Jugendverbände und Einrichtungen der Offenen Jugendarbeit, Universitäten oder Hochschulen.

Wir bieten:

  • Sexualpädagogische Bildungsworkshops
  • (Sexual-)beratungen in der Beratungsstelle
  • Workshops für Multiplikator:innen

Themenschwerpunkte können sein

  • Beziehung und Gefühle
  • Körper- und Selbstaufklärung
  • Verhütung
  • Sexualität, sexuelle Identität und Vielfalt
  • STI´s und HIV
  • Förderung sprachlicher und kommunikativer Kompetenzen zum Thema Sexualität
  • Sexismus, sexualisierte Grenzüberschreitungen und Konsens
  • Auseinandersetzung und Reflexion mit Geschlechtsidentitäten und Geschlechterrollen
  • Pornografie, Sexting und Mediennutzung
  • Sexuelle & reproduktive Rechte
  • u.v.m.

Kontakt:

Friedrichschulstraße 15
42105 Wuppertal

praevention@awo-wuppertal.de

Telefonisch sind wir erreichbar:

Mo. – Do. 10-15 Uhr

Sollten wir zu den Telefonzeiten terminlich verhindert sind, kann man uns auch per E-Mail kontaktieren.

Marlene Buckstegge (M.Sc.)

Tel. 0202/2 45 77 18

buckstegge@awo-wuppertal.de

Lukas Bäumer (B.A.)

Tel. 0202/2 45 77 36

baeumer@awo-wuppertal.de